Russia Wedding Ceremony || Wedding Video || Swadba

„Wenn die Russen Hochzeite feieren….., dann kann das dauern. Ziemlich lange sogar“, sagt Dimitry Olazienko. „Eine traditionelle russische Hochzeit dauert mindestens zwei Tage und einige Hochzeiten sogar bis zu einer Woche“ so gestand uns Dimitry. Deshalb war es dem Brautpaar Olazienko besonders wichtig, die gesamte Feier auf Video festzuhalten. „ Wir haben uns für X-trem production entschieden, weil das Team sehr viel Erfahrung mit Russischen Hochzeitsfeiern und deren Brauchtum hat und Sie von vielen Bekannten in Russland und Europa empfohlen wurden als das Hochzeitsvideo Top Team“. Weiters sagt Elena Olazienko, „Das persönliche treffen mit dem Team und die dort gezeigten Hochzeitsfilme / Hochzeitsvideo haben uns einfach überzeugt, da wir im Internet nur einen sehr kleinen Teil der Portfolio sehen konnten.“

Doch wie kann man sich so eine Russische Hochzeit vorstellen.

Während der Feier gibt es Tanz, Gesang, lange Toasts, und eine Menge an Speisen und Getränken. Die Zeremonie und der Ring Austausch findet am ersten Tag der Hochzeit statt und an diesem besonderen Tag finden viele kleinere  Veranstaltungen im Rahmen der Feier stattf. Im Laufe der Jahre haben russische Hochzeiten vielen westlichen Kulturen, einschließlich der Brautjungfern und Blumenmädchen aber verabschiedet. Immer mit dabei das Hochzeitsvideo Team von X-trem production.

Lösegeld für die Braut (VYKUP NEVESTY)
Der Bräutigam kommt mit seinen engsten Freunden und Verwandten zur Braut nach Hause. Dort muss er ein angemessenes Lösegeld an die Eltern der Braut bezahlen um die Braut ehelichen zu dürfen. Dieses ist aber witzig gespielt und soll nur die Wertschätzung des Bräutigam an die Braueltern darstellen. Nachdem die Braut ausgelöst wurde, geht es in der Regel mit einer großen Limousine Richtung Ehe-Registrierung. Auf dem Weg vom Haus zum Auto wird das Ehepaar meist von den Nachbarn und Freunden noch aufgehaltenund kann durch Süßes und Getränken ausgelöst werden. Im Gegenzug wir das Paar mit Münzen und Reis bestreut.

Orthodoxen Trauung (VENCHANIE)
Wenn sich das Paar entscheidet, sich in der Russischen Orthodoxen Kirche zu heiraten, wird die Zeremonie in der Regel 30 bis 120 Minuten lang mit allen russisch-orthodoxen Traditionen abgehalten. „Die Zeremonie ist sehr schön und echt atemberaubend sowohl für das Paar und die Gäste. Dieses sieht man auch am fertigen Hochzeitsvideo“ so Werner Weißböck, Geschäftsführer bei X-trem production.
Im Russischen wird dieser Teil,  die venchanie genannt. Die Trauung findet in einer Kirche statt und ist in zwei Teile geteilt: Die Verlobung und die Krönung (Heirat). Der Dienst findet traditionell am Morgen nach der Feier der Göttlichen Liturgie statt

Die Standesamtliche Trauung (ROSPIS ‚V ZAGSE)
Die standesamtliche Trauung findet in der Abteilung für öffentliche Dienste („Sax“) statt.  Am Eingang des Standesamt wird das Paar durch die Gäste mit Brot und Salz begrüßt wird. Danach wird das Brautpaar in den Trauungssaal geführt, wo die eigentliche Zeremonie stattfindet. Die Zeremonie ist etwa 15 Minuten lang und am Ende es das Paar tauscht das Paar die Ringe. Nach diesem Teil des Hochzeitstages beginnt das eigentliche Hochzeitsfest. Weil dieses alles nur das Vorspiel war für das Gala Fest !

Im Gegensatz zu Hochzeiten im Westen, sind die russischen Hochzeiten sehr laut und sie dauern zwei Tage oder manchmal sogar noch länger. Dazu gehören viel Russische Musik, Singen, Tanzen, lange Toasts, und eine Fülle an Speisen und Getränken. Die Gäste lieben die russischen Volkslieder zu den Klängen von Akkordeon, Bajan oder das Garmoshka singen. Doch zu Beginn des Empfangs, hält ein Verwandter oder ein enger Freund des Brautpaares eine Rede und macht einen Toast auf das Brautpaar. Nach russischer Tradition wirft jetzt jeder Gast sein Sektglas auf dem Boden. Wenn die Gläser zerbersten bedeutet dieses Glück für das Paar. Der Abend verläuft feucht fröhlich bis in die frühen morgenstunden. Und der zweite Tag ist in den miesten Fällen noch lustiger und witziger, geprägt von Spielen mit dem Paar, und den Klängen von Garmoshka (russisches Knopf-Akkordeon) und der Balalaika.

Russische Hochzeiten kann man nicht beschreiben, mann muss Sie erleben. Und die daraus entstehenden Hochzeitsvideos sind unvergleichlich.

Comments are closed.